Para Refletir:
  • "Existem as Forças Inconscientes, Mas Existe a Consciência que é Muito Mais Poderosa." Norberto Keppe

  • "Existem as Forças Inconscientes, Mas Existe a Consciência que é Muito Mais Poderosa." Norberto Keppe

  • "Existem as Forças Inconscientes, Mas Existe a Consciência que é Muito Mais Poderosa." Norberto Keppe

Gute Taten

projeto-cambuquira-acao-no-bemDie Kampagne Gute Taten ist eine Initiative der Vereinigung STOP die Zerstörung der Welt. Sie wurde offiziell am 31. Dezember 2003 in der Stadt Cambuquira in Minas Gerais ins Leben gerufen.

Sie begründet auf der Arbeit der Psychoanalytiker Norberto Keppe und Claudia Pacheco und hat zum Ziel die Bewusstwerdung, dass die individuelle und soziale Gesundheit direkt von der Möglichkeit des SEINS (nicht des HABENS) des Menschen abhängt, das heisst: für das Gute, das Schöne und das Wahre zu arbeiten und zu leben.

Bei der offiziellen Erklärung der Kampagne Gute Taten waren zahlreiche Teilnehmer von STOP anwesend, die ihre Länder repräsentierten: Brasilien, Österreich, Italien, Kanada, die USA, Portugal, Frankreich, Schweden, Finnland, Japan, Estland, Russland, Argentinien, Kolumbien, Paraguay und Peru.

Heute sind wir eine internationale Gruppe von Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern, die mit gutem Willen für den Aufbau einer besseren Welt arbeiten.